Amper-Spaziergang in Esting

Die Amper bei Olching und Esting bietet sich immer für eine nette Wanderung an. In den naturbelassenen Amperauen sieht man viele umgefallene Bäume und Äste auf dem Boden. Auf einer Lichtung fand sich ein Jägerstand und daneben ein kleiner Teich.

Die Amper sollte man nicht unterschätzen und insbesondere auf kleinere Kinder gut aufpassen. Schon nah am Ufer ist das Wasser ungefähr einen halben Meter tief.

„Amper-Spaziergang in Esting“ weiterlesen

Waldschwaigsee

Der Waldschwaigsee ist ein kleiner Baggersee in Karlsfeld (Landkreis Dachau). Er ist nur ungefähr zehn Hektar groß und man kommt in ca. 20 Minuten zu Fuß einmal herum. Der Weg eignet sich auch zum Radeln.

Im Sommer kann man zu der kleinen Insel schwimmen. Die Bilder sind aber an einen windigen und regnerischen Tag Anfang März entstanden.

„Waldschwaigsee“ weiterlesen

Sauschütt und Walderlebniszentrum Grünwald

Die Grünwalder Sauschütt ist ein nettes Ziel für einen Familienausflug in den Wald. Im Gehege leben ca. 20 Wildschweine, die beim Fressen, Suhlen und Umherlaufen beobachtet werden können. Die Sauschütt ist Teil des Waldes und somit jederzeit zugänglich. Rundherum führt ein Erlebnispfad, auf dem verschiedene Dinge rund um den Wald ausprobiert werden können. In den Pfad ist ein Rätselspiel integriert, in dem sieben Fragen beantwortet werden müssen.

„Sauschütt und Walderlebniszentrum Grünwald“ weiterlesen

Aubinger Lohe

Die Aubinger Lohe ist ein kleineres Waldgebiet im äußersten Westen München, nicht weit von Gröbenzell, Puchheim und Germering entfernt. Am markanstesten ist der „Kessel“, der durch Lehmabbau entstanden ist. Seine Ränder herunter kann man im Winter mit dem Schlitten fahren – und im Sommer gibt es wagemutige Radler, die den steilen Abhang nutzen.

„Aubinger Lohe“ weiterlesen

Wanderung Großhesseloher Brücke – Tierpark (an der Isar entlang)

Eine schöne Wanderung an der Isar entlang. In ca. fünf Kilometern kommt man von der Großhesseloher Brücke zum Tierpark.

Vom Isartalbahnhof Großhesselohe aus geht man ca. 600 Meter Richtung Osten, bis man erkennbar an den Isarauen angelangt ist. Dann nach links und sich einen netten Weg am Hochufer entlang suchen. Man kann entweder gleich über die Großhesseloher Brücke gehen oder (siehe Karte) den Weg zwischen Isar und Isarwerkkanal wählen.

„Wanderung Großhesseloher Brücke – Tierpark (an der Isar entlang)“ weiterlesen